Moderne Küche in grau

VON A WIE ABLAUFDATUM BIS Z WIE ZUCKERVORRAT

Ein Sprichwort besagt, dass ein Haus noch lange kein „Zuhause“ ist. Ein richtiges Zuhause machen erst die Menschen daraus, die darin leben. Und wir sind der Meinung, dass die Küche eindeutig das Herzstück des Zuhauses ist. Deshalb werden wir der Küche künftig im Blog genau die Aufmerksamkeit geben, die sie verdient. Denn nichts macht ein Zuhause gemütlicher als gemeinsame Mahlzeiten und der Duft nach frischem Apfelkuchen.

Vielleicht nutzen Sie den Frühjahrsputz (siehe Blog vom 10.04.2017), um die Schränke neu einzuräumen und eine übersichtlichere Vorratshaltung zu implementieren. Diese ist das A und O eines wirtschaftlichen „Küchenmanagements“. Wer Vorräte richtig lagert, macht es sich dadurch nicht nur leichter beim Kochen und Backen sondern, sondern spart auch Geld. Achten Sie deshalb auf die richtige Lagerung in luftdichten Behältern. Sinnvoll ist auch wenn diese durchsichtig sind, sodass sie immer sofort wissen, was sich darin befindet.Stellen Sie vor allem auch sicher, dass sie schneller verderbliches immer weiter vorn lagern unc checken Sie regelmäßig die Ablaufdaten ihrer Vorräte, sodass sie stets wissen, was sie als nächstes verwenden sollten.

Um dauerhaft eine gute Übersicht zu behalten, sollten Sie sich überlegen, Listen und Speisepläne zu führen. Klar, das mag im ersten Moment mühsam klingen aber nach ein paar Wochen werden Sie bereits erkennen, wie viel einfacher es Ihre Vorratshaltung und das tägliche Kochen macht. Ein weiteres Plus: wer wöchentliche Menüplan hilf Ihnen, sich wesentlich gesünder zu ernähren. Unser Tipp: Schreiben Sie einen Plan für eine ganze Woche und gleichen Sie Ihre Gerichte mit Ihren Vorräten ab. Anhand dessen lässt sich forlglich auch ganz leicht eine Einkaufsliste erstellen.
Für den Menüplan finden sie unzählige Anregungen online und Sie werden sehen, dass Sie sowohl Geld als auch Zeit sparen können, und nutzen Sie diese Zeit lieber, um dann mit Familie oder Freunden den Apfelkuchen zu genießen. Und das Rezept dafür posten wir in Kürze hier im Blog.

Ihr SacherUmzug-Team