Kochen - Sacher Umzug

Das Herz des Hauses TEIL 3

DEKO FÜR KLEINE KÜCHEN

Auch mit wenig Platz kann man der Küche durch ein paar Dekoartikel das gewisse Etwas verleihen. Wer im Herz des Hauses weniger Quadratmeter zur Verfügung hat, kann trotzdem schöne Akzente setzten. Wichtig ist nur, dass der Nutzen im Vordergrund steht und Sie keine Staubfänger in Ihrer Küche platzieren. Verleihen lieber Dingen Dekocharakter, die Sie auch verwenden.

1. Obstschüssel
Besorgen Sie sich eine schöne Obstschüssel. Beim Material sollten Sie sich an der Einrichtung Ihrer Küche orientieren. Wir setzen am liebsten auf Holzschüsseln, die auf lokalen Märkten erhältlich sind. Diese sind nicht massengefertigt, unterstützen Hersteller aus der Gegend und Sie erhalten mit Sicherheit ein Einzelstück. Den richtigen Dekoeffekt erhalten Sie jedoch durch die Füllung und dabei gilt: je bunter desto besser. Das gilt auch für die gesunde Ernährung und ist deshalb gleich doppelt schön.

20170825_072552 (2)
2. Persönliche Note
Auch wenn in Ihrer Küche nicht genug Platz ist, um Bilder an die Wand zu hängen, können kleine Akzente gesetzt werden. Verleihen Sie beispielsweise Ihrem Kühlschrank eine persönliche Note und hängen Sie mit Magneten Fotos auf. Sie können außerdem Ihren Küchenkästen etwas mehr Pepp verleihen indem Sie Wandsticker darauf kleben.

3. Aufbewahrung
Mehl, Reis, Pasta, Zucker und Co. sollten Sie ohnehin nicht in den Verpackungen lassen, sondern in Luftdichten Containern verstauen. Dabei gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Durchsichtige Container verleihen der Küche einen rustikalen Charakter. Wenn Sie es lieber etwas moderner mögen, setzen Sie auf Farbe!

20170825_072904 (2)
4. Kräuter
Immer schön sind Kräuter in der Küche. Sie geben dem Raum einen frischen Akzent und duften obendrein richtig gut. Wie Sie beispielsweise einen Kräutergarten auf der Fensterbank anbauen, lesen Sie hier.

Viel Freude beim Dekorieren!